Sommerfest im Öldorado
Am Samstag, den 29.6. von 11 - 15 Uhr
Alle Olivenöle der Saison stehen bereit, um von Dir verkostet zu werden.
Mit ein paar Snacks, Getränken und gutem Olivenöl möchte ich die aktuelle Saison mit Dir feiern.
Ich freue mich sehr auf Deinen Besuch!


 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Winterlicher Fruchtzauber
mit fermentiertem Pfeffer und Olivenöl-Topping

IMG_0260
Olivenöl:
intensiv-fruchtig
Zum Beispiel:  Novello aus Apulien, EVOO aus der Toskana,


Zutaten für ca. 4 Personen:
200 g Griechischer Jogurt
200 g Winterobst: gemischt aus Apfel, Traube und Mandarine

1 TL fermentierter Pfeffer
1,5 TL Honig
2 EL intensives Olivenöl

Zubereitung:
Honig und Jogurt gut vermischen, das geht am besten mit einem Schneebesen. Das Obst waschen, klein schneiden und unter den Jogurt heben. Den fermentierten Pfeffer grob im Mörser zerkleinern. Ich mag den Geschmack vom fermentierten Pfeffer sehr, daher gebe ich gut zwei Drittel der angegebenen Menge klein gemörsert in die Masse und verwende nur ein Drittel grob gemörsert als Topping.



Anrichten:
Den Obstjogurt in Schälchen geben, das Olivenöl darüber geben und zum Schluss den fermentierten Pfeffer. Fertig ist der winterliche Fruchtzauber.

 

 


 

 

 

Winterlicher Fruchtzauber mit fermentiertem Pfeffer und Olivenöl-Topping Olivenöl: intensiv-fruchtig Zum Beispiel:  Novello aus Apulien , EVOO aus der Toskana , Zutaten für... mehr erfahren »
Fenster schließen

Winterlicher Fruchtzauber
mit fermentiertem Pfeffer und Olivenöl-Topping

IMG_0260
Olivenöl:
intensiv-fruchtig
Zum Beispiel:  Novello aus Apulien, EVOO aus der Toskana,


Zutaten für ca. 4 Personen:
200 g Griechischer Jogurt
200 g Winterobst: gemischt aus Apfel, Traube und Mandarine

1 TL fermentierter Pfeffer
1,5 TL Honig
2 EL intensives Olivenöl

Zubereitung:
Honig und Jogurt gut vermischen, das geht am besten mit einem Schneebesen. Das Obst waschen, klein schneiden und unter den Jogurt heben. Den fermentierten Pfeffer grob im Mörser zerkleinern. Ich mag den Geschmack vom fermentierten Pfeffer sehr, daher gebe ich gut zwei Drittel der angegebenen Menge klein gemörsert in die Masse und verwende nur ein Drittel grob gemörsert als Topping.



Anrichten:
Den Obstjogurt in Schälchen geben, das Olivenöl darüber geben und zum Schluss den fermentierten Pfeffer. Fertig ist der winterliche Fruchtzauber.

 

 


 

 

 

Zuletzt angesehen