!!! Geänderte Öffnungszeiten: Am Mittwoch, den 22.09.2021 14:00 - 18:00 Uhr | Am Freitag, den 24.09.2021 12:00 - 16:00 Uhr !!!

 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Schafskäse
an Zitrone und Rosmarin

Olivenöl: mittel-fruchtig, angenehm bitter und scharf
Am Besten: Deortegas aus Spanien

Zutaten für ca 2-4 Portionen

  • 1 Packung (ca. 200 g) Schafskäse
  • Frischer Rosmarin
  • Bio Zitrone, die Schale kann mitgegessen werden
  • Mittel-fruchtiges Olivenöl ca. 8 EL

Zubereitung:
Die Zitrone gut waschen, über die Längsseite halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Den Rosmarin waschen, trocknen und ein paar mal mit Schwung auf die Arbeitsplatte hauen. Das öffnet die Poren und die ätherischen Öle verbinden sich besser mit dem Essen.
Den Schafskäse abtropfen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

In eine Form abwechselnd Schafskäse und Zitronen schichten. Den Rosmarin darüber zupfen und mit reichlich Olivenöl bedecken.

Bei Zimmertemperatur (an sehr heißen Tagen im Kühlschrank) für 30 Minuten ziehen lassen.

Schafskäse an Zitrone und Rosmarin Olivenöl : mittel-fruchtig, angenehm bitter und scharf Am Besten: Deortegas aus Spanien Zutaten für ca 2-4 Portionen 1... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schafskäse
an Zitrone und Rosmarin

Olivenöl: mittel-fruchtig, angenehm bitter und scharf
Am Besten: Deortegas aus Spanien

Zutaten für ca 2-4 Portionen

  • 1 Packung (ca. 200 g) Schafskäse
  • Frischer Rosmarin
  • Bio Zitrone, die Schale kann mitgegessen werden
  • Mittel-fruchtiges Olivenöl ca. 8 EL

Zubereitung:
Die Zitrone gut waschen, über die Längsseite halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden.
Den Rosmarin waschen, trocknen und ein paar mal mit Schwung auf die Arbeitsplatte hauen. Das öffnet die Poren und die ätherischen Öle verbinden sich besser mit dem Essen.
Den Schafskäse abtropfen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

In eine Form abwechselnd Schafskäse und Zitronen schichten. Den Rosmarin darüber zupfen und mit reichlich Olivenöl bedecken.

Bei Zimmertemperatur (an sehr heißen Tagen im Kühlschrank) für 30 Minuten ziehen lassen.

Zuletzt angesehen